Longieren mit Hund

Das Longieren mit Hund oder Longiertraining ist eine Trainingsform, bei der der Hund außen um einen Kreis läuft und dabei den Kommandos des Hundeführers folgt.

Eine hervorragende Möglichkeit, Ihren Hund mit viel Spaß körperlich und mental auszulasten sowie die Kommunikation zwischen Mensch und Hund zu fördern.

Lauffreudige Hunde können an der Longe ihren Bewegungsdrang befriedigen, aber auch das ruhige, konzentrierte Arbeiten des Hundes mit seinem Hundeführer wird gefördert und stärkt die Bindung.

Eine durch das Longieren zunehmende Distanzkontrolle des Hundes wirkt sich natürlich auch positiv auf den Alltag aus. So kann ein Hund, der gelernt hat auf die Körpersprache seines Hundeführers zu achten und sich über Distanz lenken zu lassen, z.B. bei herannahenden Fahrradfahrern auf die Seite des Wegesrandes dirigiert und dort ins Platz gelegt werden.

Durch viel Abwechslung und Einfallsreichtum beim Übungsaufbau ist ganz viel Spaß sowohl für Zwei- und Vierbeiner garantiert.

Probieren sie diese tolle Sportart doch einfach mal aus, Sie werden begeistert sein!

Da die Plätze begrenzt sind, bitte Aufnahmekapazität erfragen!